• Startseite

Sportprojektwoche 2019„Mach den Heli…“

Skiexkursion der EF

Alle Jahre wieder: Kaltenbach / Stumm, in´s Zillertal. Die Herzen schlagen höher, angesichts der Aussicht auf 7 volle Tage in den verschneiten Bergen auf der eigenen Hütte. Und vor allem: auf dem Brett oder den Skiern. Die Bedingungen waren dieses Jahr wieder top: alle Lifte & Pisten inkl. Talabfahrt geöffnet, immer mal wieder Sonne am Himmel, die aber auch mal Platz für den Neuschnee machte. Herrlich. Alle „Neulinge“ kämpften sich tapfer die Lifte hoch sowie die Abfahrten runter, sodass am Ende der Woche schon viele „Naturtalente“ mit den Fortgeschrittenen locker mithalten konnten. Aber auch auf der Hütte besaß die Truppe die Größe gemeinsam für eine tolle Atmosphäre zu sorgen – ohne viel Stress für Niemanden, stets sicher bei den Ski-Hits und sogar mit einem bunten Abend zum Bergfest! Das Betreuungs-Team war restlos begeistert und würde euch jeder Zeit wieder mitnehmen…bleibt so!

 

 

Anmeldungen für das 5. Schuljahr

Klassenhäuser für den Jahrgang 5 und 6Die Anmeldungen
für die Kurt-Tucholsky-Gesamtschule
sind in der Zeit
von MO 25. Februar bis zum FR 8. März 2019
nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

 

Warum soll ich mein Kind an der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule anmelden?

Mein Kind …

  • lernt zunächst mit allen anderen zusammen im Klassenverband
  • hat länger Zeit zum Lernen – erst später wird nach Schulabschlüssen getrennt
  • hat verlässliche Anfangs- und Endzeiten, da die Schule eine Ganztagsschule ist
  • wird entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten gefördert und gefordert
  • muss die Schule nicht verlassen, wenn es mal nicht so gut klappt, denn es kann die Kurse in der eigenen Schule wechseln
  • lernt Selbstständigkeit und Eigenverantwortung durch aktuelle Unterrichtsmethoden
  • kann alle Schulabschlüsse anstreben
  • kann auch angemeldet werden, wenn es eine Gymnasialempfehlung hat
  • wird tolle Lehrerinnen und Lehrer bekommen, die sich im Team für ein Konzept gemeinsamen Lernens engagieren 

 

Für die Anmeldung werden benötigt:

  • die Schulempfehlung der Grundschule
  • die Anmeldebögen der Grundschule im Original
  • alle bisherigen Zeugnisse (Klasse 1 - 4) im Original und Kopie
  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes im Original und in Kopie
  • Bei Alleinerziehenden: die Sorgerechtsentscheidung
  • Eine Anmeldung ist nur mit Anwesenheit Ihres Kindes möglich

 

Für die Anmeldung ist es erforderlich, dass Sie vorab einen Anmeldetermin im Sekretariat vereinbaren.
Dieses können Sie telefonisch unter der Telefonnummer 0571-82971-0 tun.
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Sekretariates (Montag bis Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 15:00 Uhr, Dienstag von 8:00 - 13:00 Uhr).

Hier finden Sie das Anmeldeformular für den Jahrgang 5.

Informationen zu unserer Schule finden sie in der Informationbroschüre und in dem Film über die KTG.

Weiterlesen

VLW2018Schüler tauchen ab in die Welt der Bücher

„Betonung – Aussprache – Stimmung und Atmosphäre“ waren die wichtigsten Regeln beim 60. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, an dem sich die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule (KTG) mit viel Leidenschaft beteiligten.

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit nimmt die KTG an dem Vorlesewettbewerb, an dem sich fast 600.000 Schülerinnen und Schüler aus allen Schulen Deutschlands beteiligen, teil. Alle Klassen der Jahrgangsstufe 6 machten mit. In jeder Klasse fanden sich lesebegeisterte Mädchen und Jungen, die sich für eine Endausscheidung bewarben und ihre Abenteuerlektüre spannend und unterhaltsam präsentierten.

Die Schülerinnen und Schüler konnten sich Abenteuerbücher nach ihrem Geschmack aussuchen. Ob Unterhaltung, Spannung oder Wissen - Lesen ist immer Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten. Zuerst durften die sechs Teilnehmer einen selbst gewählten Text vorlesen. Mit Fleiß in der Vorbereitung konnte hier jeder sein Bestes zeigen. Im zweiten Durchgang wurde die Aufgabe anspruchsvoller, die drei besten Vorleser mussten noch einmal antreten und ihre Lesekünste an einem unbekannten Text aus dem Jugendbuch „Reckless. Steinernes Fleisch“ von Cornelia Funke unter Beweis stellen.

Weiterlesen

ks20181KulturScouts der KTG

lernen das Programmieren

Unsere erste KulturScouts-Exkursion führte uns, die Klasse 6d der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule aus Minden, nach Paderborn ins Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF). Das Projektbüro koordinierte und finanzierte den Besuch und die An- und Abreise. Die Förderung des Landes NRW und der Projektpartner gewährleistet, dass der Besuch der Veranstaltung und der Transfer zum Kulturort kostenfrei sind.

Nach einer Begrüßung gingen wir für drei Stunden ins Schülerlabor. Dort konnten wir nach einer kurzen Einführung in die kindgerechte grafische Programmiersprache »Scratch« unsere eigenen Ideen für einfache kleine Computerspiele entwickeln und anschließend selbst programmieren. Anfangs noch etwas unsicher, bekamen wir mit der Zeit den Dreh heraus und ließen unserer Fantasie freien Lauf.

Weiterlesen

BÜZ2Schulverbund »Blick-über-den-Zaun«
zu Gast in der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule

Vom Sonntag bis zum Dienstag war der Schulverbund »Blick-über-den-Zaun«, kurz BÜZ, zu Besuch in der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule in Minden. Als »kritische Freunde« kamen Vertreterinnen von Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet, alle im Arbeitskreis 13 des BÜZ.

Der Verbund, 1986 ins Leben gerufen, hat es sich zur Aufgabe gemacht Schule »von unten« zu verbessern, zukunftsfähig und gerechter zu machen. Der Schulverbund wurde an der Universität Siegen von Prof. Brüggelmann gegründet, war dann einige Jahre an der Universität Bielefeld beheimatet und befindet sich nun an der Universität in Hamburg. Etwa 170 Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet zählt der Verbund und alle Schulformen sind vertreten. In der Regel kommt der überwiegende Teil der Gewinner des Deutschen Schulpreises aus diesem Verbund, was Bedeutung und Wirkkraft der Vereinigung unterstreicht.

Weiterlesen

Plakat HomepageWillkommen zum Tag der offenen Tür

In diesem Jahr lädt die Kurt-Tucholsky-Gesamtschule am Samstag, den 24. November alle Interessierten, Eltern, Geschwister, Freunde der Schule und Ehemalige ganz herzlich zum Tag der offenen Tür ein. 

Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr und endet um 14.00 Uhr.

Ganz besonders gilt unsere Einladung allen Viertklässlern der Umgebung und ihren Eltern, die die Möglichkeit nutzen können, um sich über die Angebote und Räumlichkeiten unserer Schule zu informieren. Für Sie werden wir spezielle Angebote bereithalten, die Ihnen und Ihren Kindern einen Eindruck davon vermitteln sollen, was uns wichtig ist und was Sie und Ihr Kind von uns erwarten können.

Darüber hinaus präsentieren sich alle Jahrgänge, Projekte, Arbeitsgemeinschaften und Fachbereiche.

Kommen Sie uns besuchen und machen sich ein Bild von unserer Arbeit! Wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen

taschenRecycelte Banner - ein großer Erfolg

Unsere Schülergenossenschaft Tucholsky Team eSG war auch bereits in diesem Schuljahr aktiv. Aus den alten Werbebannern für Veranstaltungen der Schule lies die Schülergenossenschaft Taschen nähen. Die alten Banner wurden in einer Behindertenwerkstatt verarbeitet und somit ist jede Tasche ein Einzelstück. Die 25 Taschen waren alle innerhalb weniger Tage verkauft.

Weiterlesen

sv2018Es wurde gewählt!

Die Wahl zum Schülersprecher für das Schuljahr 2018/19 ist beendet. Dieses Jahr ließen sich insgesamt vier Schüler als Kandidaten für den Schülersprecher-Posten aufstellen. Die Kandidaten bestehend aus Dilwa Murad (10c), Pia Wendland (EF), Josephine Pätzhold (EF) und Timo Barner (EF) versuchten allesamt durch unterschiedlichste Wahlkampfstrategien von sich, als Nachfolger des derzeit amtierenden Schülersprechers Julian Dossow, zu überzeugen. Diese Kandidaten, wie sie unterschiedlicher nicht hätten sein können, hatten anscheinend auch eine gewisse Wirkung auf die restliche Schülerschaft, mit insgesamt 815 Stimmen also einer Wahlbeteiligung von 71,8% war diese bedeutend höher als die Wahlbeteiligung bei der letzten Wahl, dort lag sie bei 64,4%.

Schlussendlich schlug sich Timo Barner, mit etwas mehr als 400 Wählerstimmen, als neuer Schülersprecher gegen seine Konkurrenz durch. Man kann gespannt sein was sich der neue Schülersprecher so einfallen lässt um frischen Wind in den gewohnten Schulalltag zu bringen. Eine Sache steht fest, leicht wird er es als Nachfolger von Julian Dossow nicht haben.

Weiterlesen

Einschuling2018 1Neue Fünftklässler der KTG wurden mit einer stimmungsvollen Feier eingeschult

Am ersten Schultag wurden die neuen Fünftklässler der KTG in einer Einschulungsfeier eingeschult. Die Schulleiterin Katharina Langner, die stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende Olimbia Gerling und der zuständige Abteilungsleiter Stefan Schröer begrüßten die neuen Schülerinnen und Schüler herzlich. Diese waren zahlreich mit ihren Familien in die Mensa gekommen. Bevor die neuen Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern zur ersten Unterrichtstunde in ihre Räume gingen, wurde ein lustiger Film des 6. Jahrganges gezeigt. Außerdem sang der Schulchor unter der Leitung von Benjamin Sazewa zwei schwungvolle Songs, die von Schülern, Eltern und Lehrern begeistert mitgesungen wurden.  Die Eltern konnten sich in der Pause bei einer Tasse Kaffee über die Schule und die Mensa informieren. Am Schluss ließen die Klassen verschieden farbige Luftballons steigen. Es war ein stimmungsvolles Bild, wie die bunten Luftballons der Kinder in den Himmel stiegen. Gespannt warten nun alle, welcher Luftballon am weitesten geflogen ist. 

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

 


Kurt-Tucholsky-Gesamtschule +49 571 82971-0 Konto des Fördervereins Schulleiterin Katharina Langner
  Königswall 10 +49 571 82971-29   Sparkasse Minden-Lübbecke Schulnummer 189121
  32423 Minden info@ktg-minden.de   BIC WELADED1MIN    
    www.ktg-minden.de   IBAN DE54 4905 0101 0089 4201 86