Vorstand2019Ein guter Zeitpunkt mal zurückzublicken

KTG Schülergenossenschaft mit Social Media Auftritt und
neuen Geschäftsfeldern auf den Weg in die Zukunft

Die allgemeine Mitgliederversammlung der KTG-Schülergenossenschaft, Tucholsky Team eSG, hat stattgefunden. Wie jede Genossenschaft hat sich auch diese vorher einer gesetzlichen Verbandsprüfung erfolgreich unterzogen.

Was macht eigentlich die Schülergenossenschaft? Obwohl der Veranstaltungsservice der Schule das Hauptgeschäftsfeld der Schülergenossenschaft ist, hat das Tucholsky Team auch verschiedene andere Aktionen gestartet. Gleich zu Beginn des Schuljahres hat das Tucholsky Team aus den alten Werbebannern der Schule in einer Behindertenwerkstatt Taschen nähen lassen. Innerhalb weniger Tage waren alle Taschen verkauft. Es gibt zwar schon Interessenten für neue bzw weitere Taschen, allerdings wird es noch etwas dauern, bis wieder genügend Werbebanner zur Verfügung stehen.

Im Herbst fand dann auch eine mehrtägige Tagung statt, bei der das Bisherige reflektiert, neue Aktionen geplant und eine Jahresplanung erstellt wurden. Außerdem war es uns - dank unserer Partnergenossenschaft Volksbank Mindener Land - möglich in diesem Rahmen einen Workshop zum Thema Marketing anzubieten. Die Tagung war für alle Teilnehmer ein voller Erfolg und es wurde sehr deutlich, was für ein wichtiger Bestandteil sie in unseren jährlichen Strukturen ist.

Das Tucholsky Team beteiligte sich an einer bundesweiten Ausschreibung des Deutschen Design Museums. Unsere Schülergenossenschaft ist eine der fünf Schülerfirmen in Deutschland, die einen Workshop über 36 Stunden zum Thema Markendesign gewonnen hat. 13 Schüler arbeiten momentan unter der Leitung von Frau Wollenweber, einer professionellen Designerin aus Hameln, an ihrer Marke und dem Logo.

Außerdem hat die Schülergenossenschaft einen Merchandise Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem die Schüler ein T-Shirt oder einen Kapuzenpulli designen konnten. Es sind viele kreative Entwürfe eingereicht worden und die Entscheidung, wer der Gewinner des Wettbewerbs ist, fällt sehr schwer. Die Entscheidung wird aber auf alle Fälle in der nächsten Zeit bekanntgegeben.

Des Weiteren ist das Tucholsky Team auch in den sozialen Netzwerken mit dem Instagram Account „@tucholskyteam“ aktiv geworden. Mit wöchentlichen Posts informiert die Schülergenossenschaft, womit sie sich gerade beschäftigen und was gerade geplant wird.

Die wohl letzte Hürde, die noch vor den Osterferien genommen wurde, war die, bereits oben erwähnte, erste Verbandsprüfung. Die Buchhaltungsabteilung hatte alle Hände voll zu tun, diese Prüfung vorzubereiten und den Prüfer bei uns in der Schule zu empfangen. In der Mitgliederversammlung wurde dann der „alte“ Vorstand (Emy Kurz, Lais Lohmeier, Karima Moustafa und Devon Schlüter) entlastet und ein neuer Vorstand, der das Tucholsky Team für das nächste Jahr leiten möchte, gewählt. Außerdem wurden bei dieser Versammlung auch zwei neue Geschäftsfelder der Schülergenossenschaft angegliedert. Hierbei handelt es sich um den Papershop, über den an der Schule umweltfreundliche Schreibwaren angeboten werden, und die Schulimkerei. Das Tucholsky Team möchte in der nächsten Zeit die Geschäftsfelder vorantreiben und die Schülergenossenschaft stärker in der Schule etablieren.

 

 

Tags: Schülergenossenschaft, Jahreshauptversammlung

 


Kurt-Tucholsky-Gesamtschule +49 571 82971-0 Konto des Fördervereins Schulleiterin Katharina Langner
  Königswall 10 +49 571 82971-29   Sparkasse Minden-Lübbecke Schulnummer 189121
  32423 Minden info@ktg-minden.de   BIC WELADED1MIN    
    www.ktg-minden.de   IBAN DE54 4905 0101 0089 4201 86